Projekt "Odessa" Neselovskyi & Prozorov

Odessa, Jazzfestival 1998:
Zwei aus Odessa stammende Musiker treten das erste Mal gemeinsam auf und sind von ihrer vollkommenen musikalischen Übereinstimmung begeistert und beflügelt. Doch bis zum nächsten gemeinsamen Auftritt werden neuen Jahre vergehen.

Wien, Birdland, 2007:
Der Kontakt zwischen Andrej Prozorov und Vadim Neselovskyi ist über die Jahre nie abgerissen. Vadim kommt auf Einladung Andrejs nach Wien, wo sie nach kurzen Proben ein Konzert im Birdland spielen und im Studio das Album aufnehmen. Seitdem treten die beiden Musiker regelmäßig zusammen auf. Es wurden bereits zwei Platten erfolgreich aufgenommen. Momentan arbeitet das Duo an einer dritten CD, die demnächst in den USA produziert wird.

Odessa - Way Out East
Vadim Neselovskyi
Andrej Prozorov

Short Wave

© Kokawa Jazz, 2009

Sinfonia in g-moll (J.S.Bach)
Odessa - Way Out East
Odessa - Way Out East

Vadim Neselovskyi - piano & melodica
Andrej Prozorov - soprano saxophone

© 2007 cracked anegg records

Way Out East (Andrej Prozorov)